VERTRAUEN SIE UNS

WIE VIELE
ANDERE AUCH!

20+Jahre erfahrung
1000+Zufriedene Kunden
800+Häuser besucht

INFORMATIVES

UNSERE NÄHTECHNIK

Bei der Verarbeitung von Markisenstoffen / Markisentüchern werden die einzelnen Stoffbahnen (120cm) zu Markisentüchern oder Balkoneinfassungen zusammen genäht. Damit hierbei eine gute Stabilität und Qualität erreicht wird, werden die einzelnen Stoffbahnen mit einer Zweinadel – Nähmaschine überlappend zusammengenäht. Besonders bei großen Markisentüchern tragen diese Nähte auch zur Stabilität des fertigen Produktes bei. Die Stoffkanten des Markisentuches werden in der Regel umlaufend gesäumt bzw. mit 25 – 45mm breiten Holsaums versehen. Die Nähte selbst werden im Steppstichverfahren genäht. Man unterscheidet hier in der Regel Steppstich und Kettstiche, wobei der Steppstich sich als wesentlich sichere und stabilere Nahtart durchgesetzt hat. Im Regelfall werden unsere Markisentücher / Markisenstoffe mit Dralon – Garn vernäht.Gegen einen Aufpreis können Sie aber auch GORE – TENARA – Garn wählen welches UV stabiler ist.

  • Dickson Constant aus Frankreich
  • PARA ( Parravicini ) aus Italien
  • Docril aus Spanien
  • Sattler AG aus Österreich

Starten auch Sie ein neues Projekt …

Jetzt Kontakt aufnehmen! Telefon: 02151/ 5046984

Jetzt schnell eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns dann zurück!